Barbara Kruger. Circus

20101215 - 20100130

Schirn Kunsthalle Frankfurt
Ausstellung
www.schirn.de

 
»Ich arbeite mit Bildern und Worten, weil sie die Fähigkeit haben, zu bestimmen, wer wir sind oder nicht sind«, sagt die seit den 1980er-Jahren international bekannte amerikanische Konzeptkünstlerin Barbara Kruger.



»Ich arbeite mit Bildern und Worten, weil sie die Fähigkeit haben, zu bestimmen, wer wir sind oder nicht sind«, sagt die seit den 1980er-Jahren international bekannte amerikanische Konzeptkünstlerin Barbara Kruger. In ihren häufig für den öffentlichen Raum gestalteten Arbeiten geht es um sprachliche Kommentare zu Individuum und Gesellschaft, Krieg und Kultur, aber auch Werbung und Kommerz.

In ihrer 2010 neu für die Rotunde der SCHIRN konzipierten Installation »Circus« bedecken schwarze und weiße Wörter und Sätze alle Wandflächen, Boden und Decke der Rotunde. Sie üben eine überwältigende Wirkung auf den Betrachter aus.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *