PAGE online

»Glanz der Macht«

Schmuckmuseum, Pforzheim
Ausstellung

 
 »Glanz der Macht – Kaiserliche Pretiosen aus der Wiener Kunstkammer«
 
Sie stehen seit Jahrhunderten fu?r Glanz und Macht des Habsburgerreiches, ab Dezember sind sie in der alten Schmuck- und Goldstadt Pforzheim zu besichtigen: kaiserliche Pretiosen aus der Wiener Kunstkammer.

 »Glanz der Macht – Kaiserliche Pretiosen aus der Wiener Kunstkammer«

Sie stehen seit Jahrhunderten fu?r Glanz und Macht des Habsburgerreiches, ab Dezember sind sie in der alten Schmuck- und Goldstadt Pforzheim zu besichtigen: kaiserliche Pretiosen aus der Wiener Kunstkammer. Filigran und ziseliert, gefertigt aus erlesenen Materialien, ist ihr Wert unschätzbar – und dass sie in dieser Zusammensetzung unter dem Titel »Glanz der Macht« in Pforzheim zu sehen sein werden, ein museumskultureller Höhepunkt: Wegen umfangreicher Überarbeitungen ist die bedeutendste Kunstkammer der Welt, die des Kunsthistorischen Museums Wien, noch bis 2012 geschlossen. Dadurch wurde es ausnahmsweise möglich, erstmals auch größere Bestände der Sammlung, die sich ansonsten hochgradig geschu?tzt in den Wiener Kunstdepots befinden, außerhalb ihrer österreichischen Heimat zusammenzufu?hren und zu präsentieren.

Bild oben: Cofanetto (Etui) mit Parfu?mfla?schchen, © Kunsthistorisches Museum Wien

Schmuckmuseum Pforzheim, © Valentin Wormbs

Nautiluspokal, © Kunsthistorisches Museum Wien

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren