Adrian Kelterborn: Magnum In Motion

20111025 - 20111029

 
Magnum Photos ist eine international tätige Fotoagentur, die 1947 gegründet wurde.



Magnum Photos ist eine international tätige Fotoagentur, die 1947 gegründet wurde. Der Name Magnum steht bis heute wie kein zweiter für Qualitätsfotojournalismus.

Magnum liefert regelmäßig Reportagen für U.S. amerikanische und europäische Magazine, unter anderem für Time, Newsweek, National Geographic, GEO und Stern. Bilder von Magnum Fotografen werden von den bedeutendsten Museen der Welt wie dem Museum of Modern Art in New York und Tate Modern in London gesammelt.

Magnum In Motion (MIM) wurde 2004 als digitales Multimedia Studio von Magnum Photos in New York gegründet. Im Grenzgebiet von Kunst und Reportage, stillem und bewegtem Bild produziert MIM multimediale Fotoessays für online und offline Plattformen, unter anderem für Projektionen in Museen und für Festivals. Das Multimedia Studio von Magnum hat in einer Zeit des Umbruchs der Fotografie neue ästhetische Formen, Vertriebswege und Geschäftsmodelle erschlossen.

Der Workshop an der Neuen Schule für Fotografie unter der Leitung von MIM’s Lead Producer wird Einblick in die Geschichte und den modus operandi von Magnum In Motion sowie detaillierte Analysen und Hintergrundinformationen zu MIM Essays bieten. Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den basalen Techniken der Multimediaproduktion vertraut zu machen und einen eigenen multimedialen Fotoessay präsentationsreif zu entwickeln. Der Workshop richtet sich an Fotografen, die bereits berufstätig sind und sich neue Vertriebformen erarbeiten wollen, an Mitarbeitende von Bildredaktionen ebenso wie an angehende Fotografen aus den Bereichen Reportage und (Medien-)Kunst.

Programm

Tag 1: Präsentation von Magnum In Motion und Analyse ausgewählter MIMs in Gruppen
Tag 2: Erarbeitung des Konzepts für einen persönlichen Essay, Präsentation der Idee, Feedback;
Rohmaterial sammeln (Fotografien, Audio, Video), Rohmaterial für Schnitt vorbereiten
Tag 3: Schneiden des multimedialen Essays; persönliche Betreuung und Beratung
Tag 4: Schneiden des multimedialen Essays, exportieren und evtl. Online-Publikation
Tag 5: Präsentation des persönlichen Essays und Schlusskritik; öffentliche Projektion im Rahmen
einer Abendveranstaltung als Teil des „Europäischen Monats der Fotografie Berlin“

Weitere Informationen

Ort: Neue Schule für Fotografie, Brunnenstr. 188 – 190, 10119 Berlin
Dauer: 25. bis 29. Oktober 2010, 10-18 Uhr
Preis: 600€
Unterrichtssprache: Deutsch/Englisch
Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt (Mindestteilnehmerzahl 9)

(Bild oben: von oben: © Alex Majoli, Peter Van Agtmael)


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *