Sponsored Content

Apply now! Braun Preis 2018 – Design for what matters

Der Braun Preis zelebriert Kreativität und Einfallsreichtum – und das bereits seit 50 Jahren.



Seit jeher bietet der Braun Preis jungen, engagierten Designern und Designschulen auf der ganzen Welt eine Plattform, um ihre Fähigkeiten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Gleichzeitig möchte Braun mit dem Sponsoring des Braun Preises eine wichtige Rolle des Industriedesigns hervorheben: Die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen und die Lösung von Problemen auf der ganzen Welt – Design for what matters.

Inspiriert von ausgereifter Technologie und Design, wurde der Braun Preis 1968 von Erwin Braun ins Leben gerufen. Dieser war der erste internationale Wettbewerb Deutschlands mit dem Ziel, die Bedeutung des Industriedesigns und die Arbeit junger Designer, zu fördern. Das kontinuierliche Engagement von Braun zu diesem Zweck wird seither von der Designbranche sehr geschätzt.

 

Die Geschichte der Marke Braun und die Bedeutung von Design

Braun ist heute einer der größten Hersteller elektrischer Kleingeräte mit besonderem Fokus auf Technologie und Design. Alles begann mit dem Gründer, Max Braun, der das Unternehmen 1921 in Frankfurt am Main gründete. Mit den Jahren wuchs dieses immer weiter: Im Jahre 1950 brachte Braun den ersten Folienrasierer auf den Markt und begann mit dem Aufstieg zum führenden Vertreter langlebiger, effektiver Produkte in der Männerpflege. Seither hat Braun ein ständig wachsendes Erbe deutscher Handwerkskunst und revolutionären Designs aufgebaut – So ist heute der konzeptionelle Begriff, unter dem alle Produkte entwickelt werden, als »Strength of Pure« bekannt.

Die Einstellung des damals 23-jährigen Dieter Rams als Industriedesigner, im Jahr 1955, hatte weitreichende Auswirkungen auf die Marke Braun. Rams begann als Innenarchitekt und wurde bald zum Kern von der eigenen Designabteilung von Braun. Mit den Jahren schuf Rams eine neue ikonische Designsprache die die Funktionalität der Produkte und eine reduzierte, langlebige Ästhetik in den Mittelpunkt stellte. Er sorgte 40 Jahre lang für innovative und konsequente Entwürfe, die das Design der Marke Braun bis heute prägen.

Wenn auch Sie ein kreativer Kopf sind und mit Ihrem Produkt-Design Konzept überzeugen wollen, dann melden Sie sich bis zum 20. April 2018 auf der Braun Preis Website an und reichen Sie Ihr Konzept ein. Die Jury besteht aus hochkarätigen Experten aus der Design- und Technologiebranche. Alle Gewinner werden im Rahmen der Braun Preis-Preisverleihung in Kronberg bekannt gegeben.


Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie unter:

https://www.braunprize.org/en/

Viel Glück!


[4292]

Schlagworte: , ,




Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren