Wien für Kurzentschlossene

Vom 15. bis zum 18. März veranstaltet die Typographische Gesellschaft München eine Studienreise nach Wien. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Besuch der Österreichischen Nationalbibliothek, des Museums für angewandte Kunst oder



im Museumsquartier und Architekturzentrum. Aber auch Atelierbesuche bei Wiener Kreativen sind geplant, ebenso ein Besuch im Stift Klosterneuburg bei Wien. Das idyllisch gelegene Kloster in der Nähe von Wien beheimatet nicht nur den weltberühmten »Verduner Altar«, ein Schlüsselstück der mittelalterlichen Kunstgeschichte, sondern verfügt außerdem über eine beachtliche Stiftsbibliothek mit großartigen Handschriften.
Die Reise kostet inklusive An- und Abreise, Übernachtung mit Frühstück und allen Eintritten und Führungen 350 Euro für tgm-Mitglieder und 395 Euro für Nichtmitglieder.
Die Anmeldefrist läuft Freitag ab, also schnell zum Telefon greifen (089 – 714 73 33) oder unter www.tgm-online.de anmelden.
http://www.tgm-online.de/tgm/veranstaltungen_reisen.php


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren


Weitere Artikel zum Thema