PAGE online

Some Magazine Diary: Tag 5 – Workshop-Finale

D

one!

Der letzte Tag hat um neun begonnen, nach einer langen gestrigen Session bis früh um zwei, die aber in der Dunkelheit und in Kombination von Licht und Schatten uns einige Glücksmomente bescherte. Heute bekamen die Maschinen noch den letzten Feinschliff, nicht alles ist gelungen, aber vieles übertraf unsere Erwartungen an den Workshop. Am Montag wusste noch niemand so recht, was aus den von smart gelieferten Teilen entstehen soll, nun, fünf Tage später haben wir verschiedenste Lichtinstalationen, Poetry- Poster,  Multi Aqua Dimensionator, Druckfedern, Masken, Rotorwriter und viele andere Dinge gebaut und sind glücklich über diese schöne Woche in der so viele Ideen enstanden sind, die wir später im Magazin zeigen können.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Jonas Bierre, Magne Furuholmen, Apparatjik, smart,  Michael Haas sowie alle Beteiligten des Workshops.


Weitere Tagebuch-Einträge:

Zur Themenseite

Some Magazine Diary: Tag 3 & 4

Some Magazine Diary: Tag 2

Some Magazine Diary: Tag 1

Das Some Magazine entsteht: Intro zur Tagebuchserie

Nachtwerk
1/10
Letzte Handgriffe
2/10
Letzte Handgriffe am Rotopainter
3/10
Lichttest
4/10
Car Typo
5/10
Lichtinstallation
6/10
Multi Aqua Dimensionator Projektion
7/10
Multi Aqua Dimensionator
8/10
»Some«-Team
9/10
Fertig
10/10
Produkt: eDossier: »Existenzgründung aus dem Studium heraus«
eDossier: »Existenzgründung aus dem Studium heraus«
Die Kultur der Startups zieht in deutsche Universitäten & Hochschulen ein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren