Korrektur

In unserer aktuellen Titelgeschichte zum Thema Kalkulationen in der Kreativbranche wird das kaufmännische Unwissen junger Designer beklagt und behauptet, einzig die Fachhochschule Dortmund gehe mit Ihrem Lehrangebot darauf ein (PAGE 04.2010, Seite 38).



In unserer aktuellen Titelgeschichte zum Thema „Kalkulationen in der Kreativbranche“ wird das kaufmännische Unwissen junger Designer beklagt und behauptet, einzig die Fachhochschule Dortmund gehe mit Ihrem Lehrangebot darauf ein (PAGE 04.2010, Seite 38).

Das entspricht so nicht ganz der Realität, denn auch am Fachbereich Design der Fachhochschule Düsseldorf widmet man sich dieser Thematik. Seit über 10 Jahren gibt es dort den Kurs „Grundzüge des Existenzgründungsmanagements“, der mittlerweile als vierstündiges Bachelormodul von der Diplom-Designerin Claudia Schlicht angeboten wird. Die Lehrveranstaltung umfasst das Fachgebiet Designmanagement, kaufmännisches und organisatorisches Selbstmanagement sowie Grundlagen des Marketings. 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren