Public Conference in der onlab Summer School

Die Summer School der Schweizer Designstudios onlab lädt am Samstag, 20. Oktober, wieder zu einer öffentlichen Konferenz. Das Thema: »Love - Intimacy and Seduction in Urban Landscape«.



Die Teilnehmer der diesjährigen Summer School beschäftigen sich ab dem 17. Oktober mit erotischen Umgebungen in Städten. Haupt-Referent ist Flavio Albanese, ein italienischer Architekt und ehemaliger Chefredakteur von »Domus Magazine«. Weitere Speaker sind Chiara Medioli, Emmanuel Rey, Jeanne-Salomé Rochat, Milo Keller and Beatrice Galilee (siehe Fotos oben). Ziel der Summer School ist es, das Thema abschließend in einer Printpublikation zu visualisieren.

Jeanne-Salomé Rochat, Beatrice Galilee und Milo Keller werden auch bei der Public Conference sprechen. Rochat ist eine Schweizer Künstlerin und Chefredakteurin von »Sang Bleu« sowie Arts Editor beim »Novembre Magazine«. Galilee ist  Kuratorin, Autorin, Kritikerin, Beraterin und Dozentin für zeitgenössische Architektur und Design. Keller ist Architektur- und Design-Fotograf in Paris und Lausanne. Mehr Informationen zu den Speakern gibt es hier.

Die Konferenz findet statt im Deutschen Architektur Zentrum in Berlin, der Eintritt ist frei. Los geht’s um 19 Uhr.


Mehr zum Thema onlab Summer School:

Datatorial-Konferenz

Publikation der onlab Summer School 2011

Summer School 2011


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren