Kolle Rebbe holt Holger Bultmann an Bord

Verstärkung in der Speicherstadt. Ab dem kommenden Montag ist der ehemalige Santamaria-Geschäftsführer Holger Bultmann für Kolle Rebbe tätig.



Verstärkung in der Speicherstadt. Ab dem kommenden Montag ist der ehemalige Santamaria-Geschäftsführer Holger Bultmann für Kolle Rebbe tätig. Der 45-Jährige wird die Leitung einer Kreativunit in der Hamburger Agentur von Stefan Kolle und Stephan Rebbe übernehmen. Neben den gestalterischen Fähigkeiten bauen die beiden Geschäftsführer auf das „starke unternehmerische Denken” des Neuzugangs. Diesbezüglich ist Bultmann bei Weiten kein Unbekannter. Zuletzt sorgte Bultmann für Schlagzeilen, als er im März 2009 die von ihm gegründete Agentur Santamaria verließ. Mit ihm gingen die beiden weiteren Geschäftsführer Norman Störl und Joachim Fuchs. Als Grund für die Absage ans eigene Unternehmen wurde damals die unterschiedlichen Auffassungen der Agenturchefs und dem Mehrheitseigener der Firma genannt. Santamaria gehörte zu 51 Prozent der der WPP-Holding. Im Sommer vergangenen Jahres wurde Santamaria in ihrem fünften Lebensjahr dicht gemacht.

Bevor er mit Santamaria an den Start gegangen war, arbeitete Holger Bultmann für Scholz & Friends und Jung von Matt sowie als freier Kreativdirektor. Zu seinen Kunden gehörten Marken wie Audi, BMW, die Deutsche Bahn und Jever.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *