Diesel gründet Analoges Facebook

Wir leben längst im digitalen Zeitalter, keine Frage. Unsere Informationen suchen wir vor allem im Netz, hier kommunizieren wir und sammeln alte und neue Freunde. Manch einer kann sich ein Dasein ohne Social Network überhaupt nicht mehr vorstellen. Diesel hat sich eine charmante Marketing-Aktion ausgedacht, die uns auf den Boden der analogen Tatsachen zurückholen soll

...



Wir leben längst im digitalen Zeitalter, keine Frage. Unsere Informationen suchen wir vor allem im Netz, hier kommunizieren wir und sammeln alte und neue Freunde. Manch einer kann sich ein Dasein ohne Social Network überhaupt nicht mehr vorstellen. Diesel hat sich eine charmante Marketing-Aktion ausgedacht, die uns auf den Boden der analogen Tatsachen zurückholen soll – zumindest für einen Tag lang.

Die Idee heißt Facepark, der simple Hintergedanke ist folgender: »Anstatt unsere Zeit vor dem Rechner zu verschwenden, machen wir lieber etwas anderes und verschwenden sie zusammen in einem Park” – und zwar in einem echten. Die Diesel-Fangemeinde ist dazu eingeladen, sich am 20. Juni vor der Max-Schmehling-Halle in Berlin zu versammeln – so richtig echt und vor Ort. Immerhin, ganz ohne das Internet geht es nicht: Das Equipment für das analoge Networkig kann man sich auf www.facepark.org herunterladen. Hier gibt es zum Beispiel eine Bastelanleitung für ein Communityprofil aus einem Pappkarton sowie weitere Infos zum Event.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren