Deutsche Cannes Lions gehen auf Tour

Die Nacht der Löwen macht in diesem Jahr wieder in mehreren Städten Halt und findet so zu ihrer traditionellen Form zurück: Zwischen dem 13. und dem 28. September werden in vier deutschen Werbemetropolen die hiesigen Cannes-Gewinner geehrt.



Die Nacht der Löwen macht in diesem Jahr wieder in mehreren Städten Halt und findet so zu ihrer traditionellen Form zurück: Zwischen dem 13. und dem 28. September werden in vier deutschen Werbemetropolen die hiesigen Cannes-Gewinner geehrt.

Sinn der Veranstaltung ist es, auch diejenigen Kreativen und Branchenvertreter an den Cannes Lions teilhaben zu lassen, die im Sommer für das größte internationale Kreativfestival Cannes Lions nicht an die Côte d’Azur reisen konnten. Zudem macht es das Event möglich, die deutschen Siegerarbeiten noch einmal konzentriert und zusammenhängend zu zeigen – in Cannes gehen die einzelnen Kreationen, insofern sie es nicht bis zum Grand Prix oder auf Gold geschafft haben, eher unter. Deshalb werden die Trophäen ihren Trägern hierzulande im Rahmen einer festlichen Verleihung mit anschließender Party noch einmal symbolisch übergeben.

Nachdem der Veranstalter und deutsche Cannes-Repräsentant Werbe Weischer im vergangenen Jahr auf seinen Sponsor Deutsche Post verzichten musste und die Nacht der Löwen daher nur in Hamburg austrug, fährt er 2010 wieder vier Städte an: München (13. Septemebr, Reithalle), Hamburg (20. September, Neue Flora), Frankfurt (23. September, Campus Westend) und Düsseldorf (28. September, Capitol Theater). Möglich machen das die neuen Kategorie-Sponsoren. Während die Werbe-Weischer-Tochter Joost von Brandis selbst weiterhin Pate für die Outdoor Lions steht, übernimmt das ZDF Werbefernsehen die Präsentation der Kategorie Film und die Telekom die der Sparte Media.

Das ZDF Werbefernsehen kommt zudem im erstmals stattfindenen Nacht der Löwen Prolog zum Einsatz und stellt, genauso wie Werbe Weischer, seine Programm-Highlights für das kommende Geschäftsjahr vor. Außerdem beim Prolog dabei ist Hermann Vaske. Der Filmemacher stellt sein Projekt Creative Heads vor.

Die Karten für die Nacht der Löwen 2010 kosten 38,50 Euro und sind unter www.hamburg-ticket.de erhältlich.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *