PAGE online

BBDO Germany eröffnet Digital Lab

S

ieht aus wie ein riesiges Spielzimmer, ist aber das neue Digital Lab von BBDO.

Das Agenturnetzwerk BBDO Germany hat ein Digital Lab eröffnet. Bunt eingerichtet in der ersten Etage der Agenturzentrale in Düsseldorf und vollgestopft mit den neuesten Konsolen, Tablet-PCs, 3D-Fernsehern usw. mutet das Lab an wie ein Spielparadies für Digitale Natives. Aber natürlich soll dort auch gearbeitet werden. »Wir wollen alle Mitarbeiter der Agenturgruppe aber auch Kunden auf den höchstmöglichen Wissensstand in puncto Digital und Social Media bringen«, erklärt Michael Schipper, COO von BBDO Germany und Initiator des Digital Lab.

Den Auftakt macht eine Studie zum Thema ocial Commerce, die unter anderem Aufschluss darüber geben soll, ob und wie Facebook als Absatzkanal genutzt werden kann. Die Ergebnisse werden dann im Sommer auf einer Digital Lab Konferenz vorgestellt, zu der Marketingentscheider aus Unternehmen geladen werden. Darüber hinaus finden in dem Lab Workshops und Trainingseinheiten für alle Mitarbeiter statt.

Geleitet wird das Lab von Astrid Müller, die sich fortan Digital Lab Managerin nennen darf. Sie führt außerdem den zugehörigen Digitallab-Blog, in dem sie stetig über die aktuellen Entwicklungen in der digitalen Kommunikation berichten wird.

Produkt: PAGE 11.2019
PAGE 11.2019
Titelthema: So gelingt der Jobwechsel ++ AR-Effekte für Instagram, Snapchat & Co ++ Making-of: Vom 2D- zum 3D-Font ++ New Business: Branding für Schulen ++ Webdesign: Floating Canvas erstel-len mit Webflow ++ After-Effects-Tutorial: Typo-Animation

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren