PAGE online

Aus Schindler Parent Identity wird Realgestalt

Matthias Dietz hat mit Partnern die Berliner Brandingagentur Schindler Parent Identity ganz übernommen und sie in Realgestalt umgetauft.

Matthias Dietz hat mit Partnern die Berliner Brandingagentur Schindler Parent Identity ganz übernommen und sie in Realgestalt umgetauft.

Geschäftsführer von Realgestalt sind neben Matthias Dietz (Industriedesigner) Anne Kohlermann (Grafikdesignerin), Cornelius Mangold (Architekt) und Jürgen Michalski (Werber). Die Agentur war bislang eine Tochter von Schindler Parent, Meersburg, und gehört zu den Top-Ten-Brandingagenturen in Deutschland. Auf der Kundenliste stehen unter anderem Daimler und der neue Flughafen Berlin Brandenburg. Neben den Eigentumsverhältnissen und dem Namen ändert sich an Team und Leistungsangebot nichts.

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren