Apple Europa: London statt Paris

Durch die Verlegung der Europa-Zentral von Paris nach London sieht sich Apple vor einige Probleme gestellt. Dies berichtet MacBidouille. Zum einen konnten nicht alle Mitarbeiter zum Wechsel bewegt werden. Das Pflaster in London soll noch teurer sein als



Durch die Verlegung der Europa-Zentral von Paris nach London sieht sich Apple vor einige Probleme gestellt. Dies berichtet MacBidouille. Zum einen konnten nicht alle Mitarbeiter zum Wechsel bewegt werden. Das Pflaster in London soll noch teurer sein als Paris. Zum anderen stünde Apple in London nicht genügend Bürofläche zur Verfügung. Apple Europa hat seinen Sitz direkt über dem Apple Store in der Regent Street.

Der knappe Büroraum führe dazu, dass wichtige Meetings, in denen auch über Interna gesprochen werde, in Restaurants und Kneipen (Pubs) abgehalten würden. In einem Industriegebiet in der Nähe des Flughafens London Heathrow Airport wurden nun zusätzliche Büros angemietet, während bei Paris “Les Ulis” Flächen nicht genutzt werden.

Zudem liegen in Paris sämtliche Projekte auf Eis. Dazu gehöre der Umzug von Apple in die Innenstadt von Paris ebenso wie der Apple Store Rue Scribe.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren