Ästhetik im Druck

Am 14.09.2006 laden Römerturm Feinstpapier, die Büttenpapierfabrik Gmund sowie Beisner Druck erstmalig zur gemeinsamen Veranstaltung „Gmund und Römerturm – Ästhetik im Druck“ bei Beisner Druck in Buchholz bei



image
Am 14.09.2006 laden Römerturm Feinstpapier, die Büttenpapierfabrik Gmund sowie Beisner Druck erstmalig zur gemeinsamen Veranstaltung „Gmund und Römerturm – Ästhetik im Druck“ bei Beisner Druck in Buchholz bei Hamburg ein.

Die Veranstaltung ist der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen, die bundesweit durchgeführt werden. Das Ziel ist, alle am Druckprozess Beteiligten, wie zum Beispiel den Drucker, die Agentur, den Auftraggeber, die Papierfabrik und den Papiergroßhändler, zusammenzubringen und zu demonstrieren, wie Feinstpapier bedruckt wird. 
Hintergrund dieser Veranstaltung ist eine Aktion, initiiert von Eiga Design, die alle Hamburger Designer aufruft, ihr „Selbstportrait“ zu gestalten und bis zum 14.09.2006 einzureichen. Alle Arbeiten werden in der Ausstellung „DESIGNER KÖPFE“ auf dem Designer Festival am 28. und 29. Oktober 2006 in Hamburg vorgestellt und zusätzlich in einem besonderen Kalenderbuch für 2007 veröffentlicht. Nähere Infos hierzu finden Sie unter www.designerkoepfe.de.
Die ersten Bogen dieses Kalenderbuches werden am 14.09.2006 auf der oben genannten Veranstaltung gedruckt. Für den Umschlag wird ein Gmund-Papier verwendet. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, an der Druckmaschine live am Prozess der Entstehung hochwertiger Kommunikation auf feinstem Papier teilzuhaben. 
www.designerkoepfe.de


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren