PAGE online

Ab 1.10. in Mitte: Strichpunkt eröffnet Berlin-Dependance

D

as Stuttgarter Designbüro eröffnet zum 1. Oktober ein Büro in den Hackeschen Höfen.

Führen wird das neue Büro Beate Flamm, bisher Leiterin Kundenberatung in Stuttgart. In der kreativen Führung wird sie unterstützt von Tobias Nusser, der ebenfalls aus den Strichpunkt-Reihen kommt. Von Berlin aus bietet Strichpunkt Corporate Design und Reporting mit Schwerpunkt auf Unternehmen, Institutionen und Kulturveranstalter auf dem norddeutschen und angelsächsischen Markt. Zu den Startkunden gehören Air Berlin und Beiersdorf.

Das Büro soll innerhalb kurzer Zeit auf eine zweistellige Mitarbeiterzahl aufgestockt werden (hier geht’s zu den Jobangeboten). Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf innovativem Design und digitalen Anwendungen.

Das Berliner Büro ist nicht die erste Station auf dem Expansionskurs: Im Februar hatte Strichpunkt bereits die Agentur HunterLebron in Diessen bei München übernommen.

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren