Paper Art: Hauspflanzen selber machen

Ein wunderschönes Buch zeigt, wie man dekorative Pflanzen aus Papier, Holz und Draht kreiert.



© Corrie Beth Hogg: Handmade Houseplants. Timber Press, 2018

Hauptberuflich ist Corrie Beth Hogg Art and Craft Director bei der New Yorker Eventdesign-Agentur David Stark Design. Nebenbei macht sie Zimmerpflanzen aus Papier, die in Magazinen wie »Flow« oder »Wallpaper« oder bei Instagram unter @corriebethmakes zu sehen sind.

Wie diese Kunstwerke entstehen, erklärt sie jetzt in Step-by-step-Tutorials im wunderbar gestalteten Buch »Homemade Houseplants. Remarkably Realistic Plants You Can Make with Paper«.

Der Prozess ist faszinierend, vom Ausschneiden der Blätter, die mit unterschiedlichsten Techniken bemalt oder besprüht werden, bis zum Herstellen der Zweige aus Draht, Schläuchen oder Holzstäben, umwickelt mit Floristenband oder geformt aus Pappmaché. Am Ende gibt es noch Templates der verschiedenen Blätter, was einem erspart, ihre genaue Form zu recherchieren. Fortgeschrittene können dann zu eigenen Ausflügen in die Papierbotanik aufbrechen.

 

© Corrie Beth Hogg: Handmade Houseplants. Timber Press, 2018

 

 

© Corrie Beth Hogg: Handmade Houseplants. Timber Press, 2018

 

 

© Corrie Beth Hogg: Handmade Houseplants. Timber Press, 2018

 

 

© Corrie Beth Hogg: Handmade Houseplants. Timber Press, 2018

 

 

© Corrie Beth Hogg: Handmade Houseplants. Timber Press, 2018

 

 

© Corrie Beth Hogg: Handmade Houseplants. Timber Press, 2018

Handmade Houseplants
  • Corrie Beth Hogg
  • Herausgeber: Timber Press
  • Taschenbuch: 298 Seiten

Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren