PAGE online

Louboutin High Heels, schöne Frauen und alte Meister

F

Bild Lippmann Louboutin

ür die kommende Herbst/Winter-Kampagne des Schuhdesigners Christian Louboutin inszenierte Peter Lippmann berühmte Gemälde neu.

Die Damen und die Szenerien wirken vertraut, zig Mal gesehen – aber doch neu. Um die Herbst/Winter-Kollektion 2011/12 des Schuhdesigners Christian Louboutin zu präsentieren, stellte der amerikanische Silllife-Fotograf Peter Lippmann berühmte Frauenporträts nach.

Die Fotos sind keine Eins zu Eins Kopien der Gemälde – vielmehr inszenierte Lippmann Stil, Licht, Farbgestaltung und auch die posierenden Frauen in Anlehung an die Originale. Und da es sich um eine Kampagne für Louboutin handelt, ist in jedes Bild ein Schuh oder Accessoire aus der Herbst/Winter-Kollektion integriert. Dabei beeindruckt, wie nahtlos sich die Ergänzungen in die Bilder einfügen – zwischen künstlerischer Vorlage und beworbenem Modeaccessoire herrscht eine solche Harmonie, dass man denken könnte, Whistlers Mutter hätte schon immer einen Louboutin-Schuh auf dem Schoß gehalten.

Die Kampagne ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen dem Stillife-Fotograf und dem Accessoire-Designer und auch nicht ihr erster Ausflug in die Kunstwelt: Im Herbst/Winter 2008/09 bildete Lippmann für Louboutin Stillleben mit Weintrauben, Kelchen, Karaffen – und eben High Heels nach.

Sie möchten gerne noch mehr ungewöhnliche Stillleben sehen? Dann haben wir hier einen Buchtipp für Sie.

Lippmanns Neuinterpretation von Marie-Guilleme Benoit »Portrait d’une Negresse«
Bild: Peter Lippmann für Christian Louboutin
1/7
Das Louboutin-Kampagnenbild ist angelehnt an ein Mädchenporträt von Jean Baptiste-Camille Corot
Bild: Peter Lippmann für Christian Louboutin
2/7
Hier diente Francisco De Zurbaráns »Saint Dorothy« als Vorlage
Bild: Peter Lippmann für Christian Louboutin
3/7
Ein Herrscherinnenporträt mit Louboutin-Schuh aus der Herbst/Winter-Kollektion 2011/12
Bild: Peter Lippmann für Christian Louboutin
4/7
Auf Lippmanns Foto trägt die »Marquise D’Antin«, im Original von Jean-Marc Nattier, eine Tasche von Louboutin
Bild: Peter Lippmann für Christian Louboutin
5/7
Nah am Original ist auch das Kampagnenbild nach James McNeill Whistlers »Whistler’s Mother«
Bild: Peter Lippmann für Christian Louboutin
6/7
»Magdalena mit der Öllampe« nach Georges de la Tour blickt hier auf Louboutins »Puck Boot«
Bild: Peter Lippmann für Christian Louboutin
7/7
Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren