Porträt: Sebastian Schmitt & Frederik Sutter #page303030

PAGE wird 30 und feiert mit 30 Jungdesignern unter 30 – die Kommunikationsdesigner Sebastian Schmitt und Frederik Sutter aus Konstanz gratulieren …



page_303030_14_Schmitt-li_Sutter-re_Portrait

Sebastian Schmitt & Frederik Sutter
Kommunikationsdesigner
Jahrgang 1990 und 1989
Konstanz
http://mm-tt-tt.de


Ihre Teamarbeit startete als Tippgemeinschaft. Einen 47 Millionen schweren Eurojackpot wollten Sebastian Schmitt und Frederik Sutter mit zwei Freunden knacken. Der Gewinn blieb aus, dafür starteten die Designstudenten gemeinsame Projekte. Aus dem Quartett wurde ein Trio und schließlich das Duo Sebastian Schmitt und Frederik Sutter.

Was ihre Zusammenarbeit ausmacht? »Wir haben sehr unterschiedliche Ansätze, die sich sich gut ergänzen«, sagt Schmitt. »Anfangs spielen wir oft Pingpong. Wir schicken uns gegenseitig Entwürfe zu, die sich nach und nach vermischen und verändern, bis das Konzept steht«, ergänzt Sutter. Dann geht es in die Produktionsphase, die wichtigste im Gestaltungsprozess für sie, wie sie finden. Hier schärfen sich ihre Ideen noch einmal, auch beeinflusst davon, was die Werkstätten ihrer Hochschule, der HTWG Konstanz, hergeben. Zweifarbige Siebdrucke im Sommer, einfarbige Poster vom Risographen im Winter. Hauptsache handgemacht.

Ein Hang zum Spiel mit Typografie verbindet sie, auch eine Vorliebe für Printmedien und ihre Engagement für die kreative Szene. Darum haben sie PlaPlaPlakat ins Leben gerufen, einen kollektiven Tumblr-Blog für generatives Plakatdesign, sowie die Organisation der KD Lounge, einer Vortragsreihe, die sich auch dank ihres Engagements über Konstanz hinaus einen Namen gemacht hat. Auf ihre Einladung hin reisten Designgrößen wie Götz Gramlich, Annik Troxler und Bernd Kuchenbeiser in die Stadt am Bodensee, um mit den Studenten über ihr Design und Leben zu diskutieren:

»Die Lounge war ein Versuch, etwas voranzubringen, was nicht nur uns nützt, sondern auch nach uns weiterläuft«

erklärt Frederik Sutter.

Die Idee ging auf. Im Sommer 2015 übergaben Schmitt und Sutter die KD Lounge an Kommilitonen, um sich ihren Bachelorarbeiten im Fach Visuelle Kommunikation zu widmen. Nun, im Winter 2016, steht das Masterstudium an. Ob die beiden ihren Weg gemeinsam fortsetzen oder in neuen Konstellationen, davon lassen sie sich selbst überraschen. Umtriebig werden die kreativen Köpfe bleiben. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie etwas Neues aushecken. Wir dürfen gespannt sein.

»Wir versuchen für jedes Projekt eine neue Formsprache zu entwickeln und bewegen uns oft zwischen Konzept und Experiment«

 

 


303030_Booklet_350px

#PAGE 30/30/30: Gemeinsam mit großen Gestalterpersönlichkeiten haben wir uns mit Boris Brumnjak auf die Suche nach 30 spannenden Talenten unter 30 gemacht und sie eingeladen, mit uns den Dreißigsten zu feiern. Dieses »PAGE 30/30/30«-Artwork und 29 weitere Gratulationsbeiträge gibt’s in dem von Gallery Print raffiniert per Kaltfolienprägung veredelten Booklet, welches unserer Jubiläumsausgabe PAGE 11.2016 beiliegt. Am besten bestellen Sie sich gleich die Print-Ausgabe (nur solange Vorrat reicht!) und machen mit bei unserem großen Jubiläums-Gewinnspiel (Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2016).

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren