Sponsored Content

Adobe live auf der Photokina – Mehr Erfolg mit der Creative Cloud

Im Adobe Studio präsentieren Top-Experten Workflow-Tipps und Kreativ-Trends für Foto-Profis und solche, die es werden wollen.



160829_photokina_KeyVisusal_Bubbles_2400x1350

Auf dem Weg zum nächsten Level lernen aufstrebende Profis am besten von den Experten, die wissen, wie der Workflow läuft. Und von den Shootingstars, die die etablierten Genres aufmischen. Auf der Photokina 2016 vereint Adobe beide Lager für eine vielfältige Workshop-Serie mit Business-Tipps und Kreativ-Trends.

Vom 20. bis 25. September bietet das Programm im Adobe Studio angehenden Profis und erfahrenen Kreativarbeitern wertvolle Insights und gleichzeitig beste Unterhaltung. Wer nicht bei allen Events dabei sein kann, verpasst nichts. Denn zusätzlich überträgt Adobe sämtliche Shows komplett live über das Internet.

Vernetzte Workflows für Signature-Bilder mit der Creative Cloud

Großartige Ergebnisse möglichst schnell liefern – für professionelle Fotografen ist das unerlässlich. Wer daher auf die vernetzten Foto-Tools der Adobe Creative Cloud für Desktop und Mobile setzt, profitiert von besonders effizienten Workflows. Foto-Koryphäen wie Calvin Hollywood, Alexander Heinrichs, Martin Krolop und DomQuichotte verraten dazu im Adobe Studio ihre besten Tipps und Tricks.

Zudem erklären sie, wie sie sich auf diese Weise von der Masse absetzen und bei Kunden zur Marke machen. Mit der Creative Cloud gelingen ihnen unverwechselbare Signature-Bilder – von atemberaubenden Fantasy-Composings bis zu faszinierenden Cinemagraphs.

Zur erfolgreichen Stock-Fotografie mit Adobe Stock

Neben der Auftragsfotografie entwickeln sich Stock-Medien zum immer attraktiveren Standbein für Kreativ-Profis. Die Foto-Plattform Adobe Stock bietet ideale Voraussetzungen dafür. Durch die enge Verzahnung mit der Creative Cloud lassen sich die eigenen Bilder dort intuitiv hinzufügen und monetarisieren. Wie sie ihren persönlichen Durchbruch geschafft haben und welche Benefits Profis aus Adobe Stock ziehen, schildern unter anderem erfolgreiche Stock-Fotografen wie Lasse Behnke und Robert Kneschke.

Inspirierende Shootingstars

Das Foto-Business lebt von Impulsen für immer wieder neue Stile und Motive. Im Adobe Studio bieten beeindruckende Persönlichkeiten aus der Fotoszene jede Menge frische Inspiration. Dazu zählen etwa die aufstrebenden Porträt-Fotografinnen Laura Zalenga und Nina Schnitzenbaumer, der Fotograf Philipp Schuster sowie Max Münch, der sowohl Reportage als auch Stock fotografiert.

Ein Blick in die Zukunft der Bildbearbeitung

Vernetzte Software bringt die Fotografie immer weiter voran und das digitale Herz vieler Foto-Innovationen schlägt in Kalifornien. Direkt von dort kommen speziell für die Photokina Adobe-Experten wie etwa Josh Haftel und Dennis Radeke nach Köln, um einen Blick in die Zukunft der Bildbearbeitung zu ermöglichen.

Live dabei sein – Ob vor Ort oder per Livestream, im Adobe Studio auf der Photokina wird es jede Menge Tipps, Tricks und Infos aus erster Hand geben.

Wer schon jetzt wie die Profis arbeiten möchte, nutzt ebenfalls die Creative Cloud. Für Fotografen gibt es übrigens das spezielle Foto-Abo mit Lightroom und Photoshop, sowie den wichtigsten Apps zur Bildbearbeitung. Mehr Infos