PAGE online

TYPOSZENE Griechenland

»We still have the sun on our side« sagt sich the design shop angesichts der Situation in Griechenland und lässt die Buchstaben tanzen.

»We still have the sun on our side« sagt sich the design shop angesichts der Situation in Griechenland und lässt die Buchstaben tanzen.

Dabei mussten die erfolgreichen Athener Gestalter selbst Konsequenzen aus der Dauerkrise ziehen und eine Dependance in London eröffnen, um verstärkt Kunden außerhalb Griechenlands anzusprechen.

Dass die Arbeiten von the design shop ebenso wie die vieler anderer griechischer Grafik- und Typedesigner internationales Niveau haben, können Sie hier sehen – und in Klaus-Peter Staudingers Artikel in PAGE 12.2011 »Schatten und Licht« erfahren Sie mehr über griechische Typografie und die Protagonisten der dortigen Typedesignszene.

Stavros Georgakopoulos gestaltete das Promomaterial für die Encore Sans von Parachute
Bild: Georgakopolous
1/42
Logo und Packaging für einen Sampler aus Patras – ebenfalls von Stavros Georgakopoulos
Bild: Georgakopolous
2/42
Unter seinem Label til01design entwickelt Stavros Georgakopoulos selbst Schriften – hier Arignat
Bild: Georgakopolous
3/42
Dieses Handlettering entwarf Georgakopoulos per Marker für einen Kunden
Bild: Georgakopolous
4/42
KFRX ist ein Alias von Julien Gionis. Das Poster dient als Eigenwerbung für ein Typoexperiment: Japanische Kalligrafie trifft westliche Graffiti
Bild: Julien Gionis
5/42
MDMX Type von Julien Gionis
Bild: Julien Gionis
6/42
MOLON Label, gestaltet von Julien Gionis
Bild: Julien Gionis
7/42
Typostudie und Logoüberarbeitung/Rebranding für die Athener Juwelierskette Zolotas von Julien Gionis
Bild: Julien Gionis
8/42
TY_111027_typogriechenland_gionis_ZOLOTAS-Rebranding_2
Bild: Julien Gionis
9/42
Als Eigenwerbung entwickelte Vasilis Gravaritis eine Posterserie, die »dreidimensional« mit dem eigenen Font Linus spielt
Bild: Vasilis Gravaritis
10/42
Die experimentellen Fonts von Vasilis Gravaritis weisen alle einen griechischen und lateinischen Buchstabensatz auf – hier Athina
Bild: Vasilis Gravaritis
11/42
TY_111027_typogriechenland_gravaritis_atari_specimen2
Bild: Vasilis Gravaritis
12/42
TY_111027_typogriechenland_gravaritis_athina_specimen2
Bild: Vasilis Gravaritis
13/42
TY_111027_typogriechenland_gravaritis_athina_specimen3
Bild: Vasilis Gravaritis
14/42
… und hier seine Linus
Bild: Vasilis Gravaritis
15/42
TY_111027_typogriechenland_gravaritis_linus_specimen2
Bild: Vasilis Gravaritis
16/42
Konstruktion und Ornament bestimmen die Form der Schriften von Andreas Leonidou. Hier und im nächsten Bild die Lautus
Bild: Andreas Leonidou
17/42
TY_111027_typogriechenland_leonidou_lautus_4
Bild: Andreas Leonidou
18/42
Diese Schrift von Andreas Leonidou heißt Retro
Bild: Andreas Leonidou
19/42
TY_111027_typogriechenland_leonidou_retro_promo-04
Bild: Andreas Leonidou
20/42
TY_111027_typogriechenland_leonidou_retro_thinking_poster-01
Bild: Andreas Leonidou
21/42
Promotionposter für Leonidous Font Tiwo
Bild: Andreas Leonidou
22/42
Die auch typografisch exzellent gestalteten Arbeiten von the design shop bezaubern in ihrer Leichtigkeit
Bild: the design shop
23/42
Logoentwurf
Bild: the design shop
24/42
Kalamata-Plakat
Bild: the design shop
25/42
T-Shirt Helvetica
Bild: the design shop
26/42
Preisgekröntes Packaging für einen griechischen Vertrieb von Duftkerzen – ebenfalls von the design shop
Bild: the design shop
27/42
TY_111027_typogriechenland_thedesignshop_waks_04
Bild: the design shop
28/42
Zeitgemäße und erfolgreiche Fonts von Panos Vassiliou und seiner Typefoundry Parachute – hier Centro
Bild: Panos Vassiliou
29/42
Beau Sans
Bild: Panos Vassiliou
30/42
Handbook
Bild: Panos Vassiliou
31/42
Samsung und »S MODA« nutzen auf ihren Websites die @Fontface-Technologie, um die von Parachute entwickelten Corporate-Schriften PF Square Sans bzw. PF Regal und PF Encore Sans optimal darzustellen
Bild: Panos Vassiliou
32/42
TY_111027_typogriechenland_vassiliou_samsung_1
Bild: Panos Vassiliou
33/42
TY_111027_typogriechenland_vassiliou_SMODA_cover
Bild: Panos Vassiliou
34/42
Adaption der Cheltenham für die griechische Beilage der »New York Times«, ebenfalls von Irene Vlachou
Bild: Irene Vlachou
35/42
TY_111027_typogriechenland_vlachou_DINNext-specimen2
Bild: Irene Vlachou
36/42
Hier in der Anwendung
Bild: Irene Vlachou
37/42
Die 2010 veröffentlichte Schrift Rubberfont von Yiorgos Yiacos ist eine hochverdichtete Displayschrift mit dezentem Retro-Charme
Bild: Yiorgos Yiacos
38/42
TY_111027_typogriechenland_yiacos_Rubberfont_1
Bild: Yiorgos Yiacos
39/42
TY_111027_typogriechenland_yiacos_Rubberfont_2
Bild: Yiorgos Yiacos
40/42
TY_111027_typogriechenland_yiacos_Rubberfont_alfa
Bild: Yiorgos Yiacos
41/42
TY_111027_typogriechenland_yiacos_Rubberfont_cyrillic
Bild: Yiorgos Yiacos
42/42
Produkt: PAGE 9.2020
PAGE 9.2020
Zeit für Ideen! 10 Themen, 10 Visionen ++ Behavioural Design ++ Selfmarketingtool Freefonts ++ Design & Wirtschaft nach Corona ++ Außergewöhnliche Agenturen ++ Making-of: Chatbot für lexoffice ++ Nachhaltiges Packaging ++ Tutorial: UX Design mit Figma ++ Ratgeber: Font-Management-Tools

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren