Typo-Ausstellung für Kinder gewinnt European Design Award

Außer Typografen beschäftigt sich wohl kaum jemand so grundlegend mit einzelnen Buchstaben wie Kinder im Grundschulalter. Dass Schrift und Schreiben weit über das auf der Schulbank erlernte Alphabet hinausgehen, zeigt eine Ausstellung im Graphic Design Museum Breda in den Niederlanden.



Außer Typografen beschäftigt sich wohl kaum jemand so grundlegend mit einzelnen Buchstaben wie Kinder im Grundschulalter. Dass Schrift und Schreiben weit über das auf der Schulbank erlernte Alphabet hinausgehen, zeigt eine Ausstellung im Graphic Design Museum Breda in den Niederlanden. In Zusammenarbeit mit dem Designbüro Strange Attractors in Rotterdam entwickelte die Institution eine Konzept, das Kindern zwischen 6 und 13 Jahren an das Thema Tyografie heranführen soll. »Letterlab« lädt zum Mitmachen ein, Aktionsflächen lassen die kleinen Besucher Beziehungen zwischen Klang und Buchstaben herstellen, bringen ihnen Schriftkomposition und Bedeutungszusammenhänge näher. Die Ausstellung läuft noch bis Januar 2011 und wurde jüngst preisgekrönt: Beim European Design Award in Rotterdam erhielt die Arbeit den Special Prize der Jury.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren