The Art Of Writing Your Name: Urbane Kalligrafie weltweit

Interviews mit den berühmtesten urbanen Kalligrafen, spektakuläre Projekte: Die Münchner Agentur C100 hat ein neues Buch über Stadt-Kalligrafie herausgebracht, das in Staunen versetzt.



Christian Hundertmark von der Münchner Agentur C100 und sein Freund Patrick Hartl sind selbst Graffiti Writer – und mit dieser Expertise und Leidenschaft haben sie The Art Of Writing Your Name herausgebracht, ein 288 Seiten schweres Werk.

Gleich drei Dekaden Graffiti Writing, Streetart und urbane Kultur vereint das Buch, erzählt, wie junge Graffiti Künstler nach und nach begannen, mit Kalligrafie zu experimentieren, nach neuen Buchstaben und Schriften strebten und wie die Grenze zwischen Graffiti und Kalligrafie immer mehr verblasste.

Es geht um Stile und Techniken, Schriften und Style-Writing Freaks und neben großartigen Projekten, gibt es Interviews mit Legenden wie Chaz Bojorquez und Nils Shoe Meulman, mit Urban Artists wie JonOne oder L’Atlas oder Cryptik, Faust und Saber.

Man sieht über die Stadtlandschaften hinaus Kalligrafie auf Mode, auf Dächern oder in Bronze gegossen, auf den Körper gemalt oder in die Galerie und erfährt, was für unterschiedliche Philosophien die einzelnen Writer haben, was ihre Motivation ist und wie ihr Stil entstand.

Christian Hundertmark, von dem bereits die Buchreihe »The Art Of Rebellion« stammt, hat das Buch mit klarer, prägnanter Typografie und viel Weißraum gestaltet und konzentriert sich auf vielen Doppelseiten ganz auf die Arbeiten selbst.

Patrick Hartl, Christian Hundertmark: The Art Of Writing Your Name. Contemporary Urban Calligraphy and beyond, Publikat, 288 Seiten, Text: Englisch, 34,90 Euro, ISBN: 978-3-939566-50-2


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren