PAGE online

Sinova in der Linotype-Bibliothek

S

Bild Sinova

inova ist die neueste Kreation des Schweizer Typedesigners Christian Mengelt und jetzt bei Linotype erhältlich. Wo die Stärken der Schrift liegen …

Sie ist gut lesbar, schlicht, zweckmäßig und dabei doch sympathisch: »Sinova«, die neue Kreation des Schweizer Schriftdesigners Christian Mengelt.

Mit ihren klaren, offenen Formen und ihrem dynamischen Zeichenrhythmus eignet sie sich besonders für Projekte, in denen gute Lesbarkeit im Zentrum stehen soll. Somit ist »Sinova« nicht nur als Buch- und Magazinschrift für lange Textpassagen geeignet, sondern ebenso auch für den digitalen Einsatz auf Webseiten oder mobilen Geräten, wie Smartphones oder dem iPad.

Mengelts »Sinova« ist in fünf Strichstärken – Thin, Light, Regular, Medium und Bold – jeweils mit eigenen Kursivvarianten verfügbar. Als OpenType Pro-Schriftfamilie bietet sie Unterstützung für 48 Sprachen.

Die Software und Lizenzen der Schriftfamilie sind bei Linotype ab 64,26 Euro erhältlich. Für die Darstellung auf Webseiten ist sie als Webfont verfügbar.

1.271 Zeichen bei durchschnittlich 55 Zeichen pro Zeile.

Bild Sinova

Bild Sinova

Produkt: PAGE 9.2020
PAGE 9.2020
Zeit für Ideen! 10 Themen, 10 Visionen ++ Behavioural Design ++ Selfmarketingtool Freefonts ++ Design & Wirtschaft nach Corona ++ Außergewöhnliche Agenturen ++ Making-of: Chatbot für lexoffice ++ Nachhaltiges Packaging ++ Tutorial: UX Design mit Figma ++ Ratgeber: Font-Management-Tools

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren