PAGE online

Schreibschrift von Alejandro Paul

Vom Meister der Schnörkelschriften, dem argentinischen Typedesigner Alejandro Paul kommt jetzt die Business Penmanship, die der Schreibkultur des frühen 19. Jahrhunderts gewidmet ist.

Vom Meister der Schnörkelschriften, dem argentinischen Typedesigner Alejandro Paul kommt jetzt die Business Penmanship, die der Schreibkultur des frühen 19. Jahrhunderts gewidmet ist. Der OpenType Font hat zwar nur einen Schriftschnitt, dieser aber umfasst mehr als 1200 Zeichen – Ligaturen, Alternativ- und Schwungbuchstaben sowie Zeichensätze für Zentral- und Osteuropäische Sprachen. Kaufen kann man sie für knapp 100 Euro bei Veer. Ob Alejandro Paul mit ihr einmal mehr die Jury des TDC2 überzeugt?

www.veer.com

Produkt: PAGE 02.2021
PAGE 02.2021
Next Gen Design ++ SPECIAL Indie Mags ++ Designmanagement: Theorie und Praxis ++ AR-Ausstellung fürs Reeperbahn Festival ++ Making-of: Kuli-Script-Font LiebeHeide ++ Ratgeber: Blauer Engel für Printprojekte ++ 10 JavaScript-Tools für Typografie ++ New Type Foundries

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren