PAGE online
Produkt: eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
Free Fonts, Desktop-Fonts, Webfonts lizenzkonform nutzen: Das müssen Freelancer, Designbüros und Agenturen beachten

Freefont Nickainley

Von ganz weit weg, aus Indonesien, kommt die Schreibschrift Nickainley.

FreefontNickainley1

Ein bisschen erinnert sie an die schöne Schreibschrift, die wir etwas älteren Semester alle noch in der Schule gelernt haben. Seniors Studio nennen sich dann auch die Typedeigner aus Banda Aceh, an der Nordspitze der indonesischen Insel Sumatra, die diesen Monoline Scriptfont entwickelt haben.

Nickainley verfügt nicht nur über Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Satzzeichen, er spricht auch mehrere Sprachen. Einsetzen lässt er sich zum Beispiel für Logos, Packaging, auf Postern oder T-Shirts.

Der Font ist kostenlos für private und kommerzielle Nutzung, herunterladen kann man ihn hier.

 

Nickainley
1/8
Nickainley
2/8
Nickainley
3/8
Nickainley
4/8
Nickainley
5/8
Nickainley
6/8
Nickainley
7/8
Nickainley
8/8

 

 

 

 

 

Produkt: eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
Free Fonts, Desktop-Fonts, Webfonts lizenzkonform nutzen: Das müssen Freelancer, Designbüros und Agenturen beachten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren