PAGE online

Rihanna nonlinear

 

Die Kampagnenseite für das neue Parfüm des Popstars Rihanna besteht aus interaktiven Spots, die nonlinear vorwärts und rückwärts ineinander überlaufen.

 

Die Kampagnenseite für das neue Parfüm des Popstars Rihanna besteht aus interaktiven Spots, die nonlinear vorwärts und rückwärts ineinander überlaufen.

Für die Einführung des Reb’l Fleur Parfüms des Popstars kreierte die New Yorker Brandingagentur Droga5 zwei ineinander-übereinander gelegte Spots, durch die der User mit der Maustaste navigieren kann. Der eine zeigt die »dunkle« Seite von Rihanna unter dem Titel »Reb’l«, die andere die helle unter dem Titel »Fleur«. Bewegt der User die Maus nun nach links oder rechts, läuft entweder der eine beziehungsweise der andere Spot vorwärts oder rückwärts ab, bis sich beide in der Mitte wie bei einem Spiegelbild überschneiden. So wird die Browseroberfläche zum einfachen Steuerinterface für einen verschachtelten Clip. 

 

Produkt: eDossier »Generative Gestaltung mit Processing & Co«
eDossier »Generative Gestaltung mit Processing & Co«
Tutorials: InDesign und basil.js, Leap Motion, Video Wall Website, Shader in Processing, Algorithmic Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren