PAGE online

Autonome Kompaktkamera von Canon

Von Canon kommt nun ein kleiner Foto-Robomat. Wir verraten, was die Kompaktkamera kann und was sie kostet

Autonome Kompaktkamera neu auf dem Markt
Die PowerShot PX von Canon kann Gesichtern und Personen folgen und automatisiert Videos und Fotos machen.

Die Canon PowerShot PX ist eine autonom arbeitende Kamera, die – vor allem auf Events oder Feiern – selbsttätig Fotos und Videos von allen Momenten festhalten soll, die eine Aufnahme lohnen. Mit einem dreh- und schwenkbaren Zoomobjektiv folgt sie Personen in der Umgebung, wobei man bestimmte Gesichter priorisieren kann. Neben dem autonomen Betrieb lässt sich die kleine Kamera auch durch die Stimme steuern. Die Power Shot PX wird einfach im Raum platziert und vom integrierten Akku mit Strom versorgt, via WLAN ist sie mit Mobilgeräten koppelbar. Kostenpunkt: rund 470 Euro – weitere Infos unter  www.canon.de/cameras/powershot-px

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren