AR-Glasses für Profis von SAP und Vuzix

SAP und Vuzix haben eine Augmented-Reality-Brille für den professionellen Gebrauch etwa in der Warenabwicklung entwickelt.



0
0
1
171
1106
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
19
6
1271
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}


 

 

SAP und Vuzix haben eine Augmented-Reality-Brille für den professionellen Gebrauch etwa in der Warenabwicklung entwickelt.

 

Wer sich fragt, wofür die Google Glasses nützlich sein sollen, sollte sich das Video von SAP mit dem AR-Brillen-Entwickler Vuzix ansehen: diese Augmented-Reality-Lösung vereinfacht die Lagerung, Abwicklung und Verschickung von Produkten, etwa in einem Warenhaus. Der Lagerarbeiter bekommt Anweisungen über das Brillenglas eingeblendet, zum Beispiel in welchem Bereich die jeweiligen Produkte stehen, und muss nur OK sagen, sobald er diese ausgeführt hat. In einem weiteren Szenario repariert der Arbeiter seinen Gabelstapler unter Beaufsichtigung eines Helfers, der ihm über einen Stream ebenfalls eingeblendet wird. Auch Warnungsmeldungen über die Brille, wenn der Arbeiter etwa im Blinden Punkt manövriert, sollen Unfälle verhindern. Mehr Informationen zu der AR-Brille hier.

 

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren