PAGE online

Learning AI: Neues KI-Lab vom NRW-Forum

Die spannende Vortrags- und Workshopreihe zum Thema Künstliche Intelligenz, Maschinenlernen, Marketing und Magical Thinking startet am 12. Dezember mit einem Talk. Teilnehmen könnt ihr kostenlos via Zoom.

KI-Lab im NRW-ForumBild: © Katja Illner

Künstliche Intelligenz und ihre Algorithmen begegnen uns inzwischen überall – meist unbemerkt in unterschiedlichsten Bereichen – und analysieren, tracken und lernen. Sie lernen, um uns den Alltag so einfach wie möglich zu machen. Oder? In immer mehr gesellschaftlichen Bereichen wird die Verantwortung an KI abgegeben. Umso wichtiger ist es, Chancen und Risiken von künstlicher Intelligenz, ihre Einsatzmöglichkeiten und die Technologie dahinter zu verstehen. Auch deshalb sagt das NRW-Forum: »Wie wir in Zukunft mit KI umgehen, ist eine Bildungsfrage!«, und hat ein KI-Lab mit einer Mischung aus Talks und Workshops ins Leben gerufen.

Aktuelle Fragen und kreative Auseinandersetzung mit KI

Zum Start des neuen KI-Labs am 12. Dezember stehen zunächst ethische, rechtliche und soziokulturelle Fragen im Vordergrund, die mit Gästen aus Kultur, Informatik, Politik, Bildung und Wissenschaft diskutiert werden. Abwechselnd zu den sechs Talks sind sechs Workshops geplant, in denen sich die Teilnehmer von der praktischen Seite her annähern und die grundlegenden Konzepte kennenlernen und so technisch, aber auch künstlerisch-kreativ tiefer in die KI eintauchen.

Workshop: Lernen, wie Maschinen lernen

Der erste Workshop findet am 9. Januar 2021 (15 bis 16 Uhr) via Zoom-Meeting statt. In dem Kurs geht es um die grundlegenden Konzepte, nach denen Maschinen lernen und trainiert werden. Wie erkennen und unterscheiden Maschinen beispielsweise den Inhalt von Bildern? Mit Scratch, einer für Programmieranfänger*innen einfach im Browser zu nutzenden Programmierumgebung und -sprache, werden Ideen praktisch anhand einer eigenen KI zur Erkennung von Bildinhalten umgesetzt.
Das Erlernte kann später in eigenen Projekten genutzt und erweitert werden. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt – Anmeldung über bildung@kunstpalast.de.

Künstliche Intelligenz: Was ist das eigentlich?

Und vor allem: Was haben Designer damit zu tun? Genau die können und sollten das Bollwerk 
gegen verantwortungslose und ethisch fragwürdige künstliche 
Intelligenz sein. Was sie dafür wissen müssen, hat unsere Kollegin in einem Beitrag über künstliche Intelligenz zusammengetragen.

Weitere Links zum Thema Künstliche Intelligenz und Design:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren