Kunstrasen 08

Zelte an der Torauslinie, Ravioli auf dem Campingkocher im Strafraum? Die »18. deutsche Fußballweltmeisterschaft der Kunst- und Filmhochschulen« steht vor der Tür. Unter dem Motto »Wir müssen gewinnen, alles



Zelte an der Torauslinie, Ravioli auf dem Campingkocher im Strafraum?
Die »18. deutsche Fußballweltmeisterschaft der Kunst- und Filmhochschulen« steht vor der Tür. Unter dem Motto »Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär« treten 16 Teams pünktlich zum EM-Start vom 06.06. bis 08.06.2008 in Bremen gegeneinander an, um sich in der beliebtesten Sportart der Welt zu behaupten. Dieses Jahr ist das Team der Hochschule für Künste Bremen Austräger des Turniers. Trotz des knallharten Wettbewerbs steht der Spaß im Vordergrund. Da unter den Teilnehmern auch Hochschulen aus dem Ausland vertreten sind, ist für internationalen Austausch gesorgt. In den letzten Jahren spielten Mannschaften aus Österreich (Linz und Graz), aus der Schweiz (Biel und Luzern), aus den Niederlanden (-Amsterdam) und Frankreich (Paris) mit.
Seit 1991 begegnen sich die Fußballteams europäischer Kunsthochschulen auf dem »Kunstrasen«. Ehemals als »Deutsche Akademie Fussballmeisterschaft« bekannt, ist das Turnier nun seit dem Jahr 2000 unter dem Namen »Kunstrasen« ein fester Begriff. Das rein studentisch organisierte Ereignis erfreut sich nach 17 Jahren noch immer großer Beliebtheit. Der Austragungsort im grünen Herzen Bremens zwischen Weser und Werdersee, garantiert das richtige Ambiente für die Spitzenbegegnungen des Jahres.

Anmeldungen bis 15.05. unter
www.kunstrasen08.de


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *