Jetzt live sehen: 100 beste Plakate 2018

Die Ausstellungstour 100 beste Plakate beginnt in Berlin. Die Eröffnung sollte man nicht verpassen. Wer nicht vor Ort ist: Hier unsere Favoriten.



Jetzt ist es wieder so weit. Die 100 Gewinner des Wettbewerbs »100 beste Plakate« werden ausgestellt.

Ausgewählt von einer Jury zu der so großartige Grafikdesignerinnen wie Anna Haas aus Zürich und Johanna Siebein vom Berliner Studio Laucke Siebein gehörten, stachen sie aus den 695 Einsendungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz heraus.

Heute, am 13. Juni, startet die Ausstellung in im Kulturforum am Potsdamer Platz. Um 19.30 Uhr wird sie in der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen eröffnet (bis 7.7.) und auch das Jahrbuch präsentiert.

Anschließend wandert sie in das Museum Folkwang in Essen, das Quatier General im Schweizerischen La Chaux-de-Fonds, in die Schule für Gestaltung St.Gallen, zum Graphic Design Festival Luzern, in die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, nach Lausanne, Wien und Zürich und weitere Orte sind in Vorbereitung.

Wer es dennoch nicht dorthin schafft, hier unsere Favoriten:


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren