PAGE online

Die Welt mit Infografiken verstehen?

»Planet on the page« – Infografiken erklären die Welt? Das nun auch wieder nicht, auch wenn sich der Trend von Informationsgrafiken sowohl in der Kreativbranche als auch bei visuell veranlagten Menschen weiterhin großer Beliebtheit erfreut.

»Planet on the page« – Infografiken erklären die Welt? Das nun auch wieder nicht, auch wenn sich der Trend von Informationsgrafiken sowohl in der Kreativbranche als auch bei visuell veranlagten Menschen weiterhin großer Beliebtheit erfreut.

 

»Understanding the World. The Atlas of Infographics« ist nicht nur ein weiteres Buch mit schlauen Infografiken, sondern ein visueller Weltatlas. Mithilfe von Quellen aus beispielsweise Fortune, National Geographic oder The Guardian beschäftigt sich dieser Atlas mit Themen aus den Bereichen Umwelt, Technik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Mehr als 280 Grafiken visualisieren, möchten informieren und unterhalten.

Das funktioniert auch ganz gut. Blättert man sich durch die ersten Seiten des Buch-Kollosses, wird man direkt an die Hand genommen.

Nigel Holmes – Experte in Sachen Informationsdesign – führt uns sanft in die Enzyklopädie des Datendesigns ein. Zunächst offenbart er seine Gedanken zur Datenlandschaft mit – natürlich! – einer Infografik: »Ich fahre auf dem Rad eine Straße mitten durch mein Gehirn.« So beginnt er die Weltreise …

Sandra Rendgen, die bereits Autorin des Vorgängers »Information Graphics« war, schließt mit einer historischen Abhandlung auf 23 Seiten spielerisch an. Im Fokus steht hier: Wie haben wir unsere Welt in den letzten Jahrhunderten in Zahlen betrachtet? Reichhaltig mit Bild und Text aufbereitet lässt sie den Leser am Wissen teilhaben.

Ob man sich nun weiterhin traditionellen Denkweisen verschrieben oder für sich selbst die neuen Kommunikationswege längst erschlossen hat, in Zeiten von Datenvernetzungen und sozialen Netzwerken schadet es nicht, ab und zu mal ein schön aufbereitetes Hardcover in den Händen zu halten. Auch, wenn man deswegen nicht gleich die gesamte Welt in allen Details verstanden hat …


Bild oben © Cover »Understanding the World. The Atlas of Infographics« / TASCHEN Verlag

 


Understanding the World. The Atlas of Infographics
Autor: Sandra Rendgen
Herausgeber: Julius Wiedemann
Hardcover, 24,6 x 37,2 cm
456 Seiten
Kosten: 49,99 Euro
TASCHEN Verlag

 

Understanding the World
Bild: TASCHEN
1/18
How to tell if you’ve found a meteorite Design: Margot Trudell Quelle: www.silent-t.com Jahr: 2011
Bild: Margot Trudell
2/18
The geologic time spiral — a path to the past Design: Joseph Graham, William Newman, John Stacy Quelle: United States Geological Survey Jahr: 1975
Bild: United States Geological Survey
3/18
Genetic differentiation in modern humans Design: Jonathan Corum Quelle: The New York Times Jahr: 2007
Bild: The New York Times
4/18
How to predict the weather from the clouds Design: Nigel Holmes Jahr: 2012
Bild: Nigel Holmes
5/18
Atmospheric imagery Design: Bryan Christie Design Quelle: Wired Jahr: 2011
Bild: Bryan Christie Design
6/18
The world’s longest rivers and highest mountains Design: Nigel Holmes Jahr: 1995
Bild: Nigel Holmes
7/18
Inside the body Design: Bryan Christie Design Quelle: Outside magazine Jahr: 2008–2012
Bild: Bryan Christie Design
8/18
Vitaminology Design: Nigel Holmes Jahr: 2012
Bild: Nigel Holmes
9/18
A world of sensations Design: Jaime Serra, Lucas Varela Quelle: Clarín Year: 1998
Bild: Clarín
10/18
Big data Design: Tim Leong Quelle: Wired Jahr: 2013
Bild: Cond Nast
11/18
The world seen from Beijing Design: Philippe Rekacewicz Quelle: Le Monde Diplomatique Jahr: 2012
Bild: Philippe Rekacewicz, Le Monde Diplomatique
12/18
Hungry planet Design: Jan Willem Tulp Quelle: Popular Science Recherche: Katie Peek Jahr: 2013
Bild: Jan Willem Tulp
13/18
Nukes ready to fly Design: Andrew Barr, Richard Johnson Quelle: National Post, Canada Jahr: 2012
Bild: National Post, Kanada
14/18
The states of happiness Design: Heather Jones Quelle: Time magazine Jahr: 2013
Bild: Heather Jones
15/18
The cocktail chart of film and literature Design: Pop Chart Lab Jahr: 2013
Bild: Pop Chart Lab
16/18
Guide to coffee Design: Lokesh Dhakar Jahr: 2010
Bild: Lokesh Dhakar
17/18
Cover mania Design: DensityDesign Lab (Michele Mauri) Quelle: Corriere della Sera Recherche: Stefania Ulivi Jahr: 2012
Bild: DensityDesign Lab
18/18

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren