PAGE online

Zitronen kann man nicht erpressen

Raum linksrechts bei KunstLeben e.V., Hamburg
Ausstellung

 
Monika Michalko und Jonas Brandt, ehemals Studenten an der HfbK bei Norbert Schwontkowski, zeigen raumgreifende Installationen in den gespiegelten Galerieräumen.

Monika Michalko und Jonas Brandt, ehemals Studenten an der HfbK bei Norbert Schwontkowski, zeigen raumgreifende Installationen in den gespiegelten Galerieräumen.

Durch gegenseitiges Einwirken, stetigem Austausch und einem intuitiven Prozess verwandeln sie die zwei Räume nach dem Ying-Yang-Prinzip in neue Welten aus abstrakten, teilweise ornamentalen Formen. Skulptur und Malerei geben ein Konzert und erschaffen im Gesamtklang eine Spannung zwischen dem Reichtum der Formen und Farben.

Monika Michalko, geboren 1982 in Sokolov/Tschechien, studierte von 2003 bis 2009 bei Prof. Norbert Schwontkowski an der HfbK Hamburg. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

Jonas Brandt, geboren 1981 in Düsseldorf, studiert seit 2003 an der HfbK Hamburg bei Norbert Schwontkowski und Anselm Reyle.

(Bild oben: © Monika Michalko)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren