World Press Photo Award 2011

20110701 - 20111024

 
Ausstellung ab Juli in sieben Bahnhöfen zu Gast
 
Die Deutsche Bahn und die Geschäfte der Bahnhöfe präsentieren vom Juli bis Oktober erneut die berühmte World Press Photo Ausstellung an sieben Bahnhöfen in Deutschland.



World Press Photo Award

Ausstellung ab Juli in sieben Bahnhöfen zu Gast

Die Deutsche Bahn und die Geschäfte der Bahnhöfe präsentieren vom Juli bis Oktober erneut die berühmte World Press Photo Ausstellung an sieben Bahnhöfen in Deutschland.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von 177 Fotos aus neun Kategorien, die im Rahmen des World Press Photo Awards eingesendet und von einer internationalen Jury beurteilt wurden. Sie dokumentiert als ein Stück Zeitgeschichte das Weltgeschehen des vergangenen Jahres und vermittelt dabei einen Einblick in aktuelle Tendenzen der Pressefotografie. Neben Bildern aus den Konfliktgebieten dieser Erde zeigt die Ausstellung mit faszinierenden Naturaufnahmen sowie Bildern aus Kultur, Sport und Wissenschaft die gesamte Bandbreite der Reportagefotografie.
Dieses Jahr nahmen 5.691 Fotografen aus 125 Ländern teil und meldeten insgesamt 108.059 Bilder an. Der jährliche World Press Photo Award ist einer der renommiertesten Preise im Bereich der Pressefotografie.

Bis Ende Oktober wird die World Press Photo Ausstellung in insgesamt sieben Bahnhöfen präsentiert:

München Hbf 01.07. – 11.07.
Mannheim Hbf 15.07. – 25.07.
Stuttgart Hbf 29.07. – .08.08.
Köln Hbf 19.08. – 29.08.
Halle Hbf 02.09. – 12.09.
Braunschweig Hbf 16.09. – 26.09.
Berlin-Friedrichstraße 14.10. – 24.10.

World Press Photo, eine unabhängige, gemeinnützige Organisation mit Sitz in Amsterdam, wurde im Jahre 1955 gegründet. Ihr Hauptanliegen ist die Unterstützung und internationale Verbreitung der Arbeiten professioneller Pressefotografen.


Abbildung oben: ©  Feisal Omar, 1. Platz Daily Life Single


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *