PAGE online

W. Eugene Smith – Fotografien

Martin-Gropius-Bau Berlin
Ausstellung

 
W. Eugene Smith (1918–1978) gilt als einer der großen Bildjournalisten seiner Zeit und als Pionier des Foto-Essays.

W. Eugene Smith (1918–1978) gilt als einer der großen Bildjournalisten seiner Zeit und als Pionier des Foto-Essays. Bekannt wurde er für seine politisch und sozial engagierten Aufnahmen und Bildreportagen. Sie setzten in den 1940er und -50er Jahren neue fotojournalistische Maßstäbe und beeinflussten mehr als drei Jahrzehnte maßgeblich die amerikanische Reportagefotografie.

Die Retrospektive zeigt sechs große Reportagen von W. Eugene Smith, die zu den Klassikern des Bildjournalismus gezählt werden und zugleich die obsessive Arbeitsweise des Fotografen dokumentieren.

Abbildung oben: © The Heirs of W. Eugene Smith, courtesy Black Star, Inc., New York
Stahlwerkarbeiter, Pittsburgh, 1955
Center for Creative Photography, University of Arizona: W. Eugene Smith Archive / Gift of the artist

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren