Simon Czapla – Yellow Brick Road

20130118 - 20130223

Galerie Helga Maria Bischoff
Ausstellung
www.hmbischoff.com/

The Yellow Brick Road »der Titel benennt die gelbe Ziegelsteinstraaße aus der Novelle The wonderful Wizard of Ozâ von L.



The Yellow Brick Road »der Titel benennt die gelbe Ziegelsteinstraaße aus der Novelle The wonderful Wizard of Ozâ von L. F. Baum.«  Die 1900 entstandene Geschichte wurde zahlreich neu verfasst und verfilmt. Reale Straßen wurden nach ihr benannt und die gelbe Ziegelsteinstraße hielt Einzug in die Popkultur. Als prominentestes Album gilt »Goodbye Yellow Brick Road« mit dem gleichnamigen Song von Elton John.

Simon Czapla, 1983 in Konstanz geboren, studierte 2005 bis 2010 Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe an der Außenstelle Freiburg und schloss sein Studium 2011 als Meisterschüler von Prof. Leni Hoffmann ab.  Noch während seines Studiums erhielt er den Akademie-Förderpreis der Stadt Freiburg (2008) und der Stadt Konstanz (2011). Seine Bilder wurden Überregional bereits in mehreren Einzelausstellungen gezeigt und konnten in internationale Sammlungen vermittelt werden.
 
Die Einzelausstellung »Yellow Brick Road« in der Galerie Helga Maria Bischoff stellt Simon Czaplas neusten Werke vor, die 2012 zu diesem Thema entstanden sind.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *