Ringvorlesungen Interface Design

20110517 - 20110614

Stuttgart
Event
www.merz-akademie.de

 
Digitale Speichermedien und Netzwerke haben in den letzten Jahren neue Konventionen in der Kommunikation und im Umgang mit Information hervorgebracht.



Digitale Speichermedien und Netzwerke haben in den letzten Jahren neue Konventionen in der Kommunikation und im Umgang mit Information hervorgebracht. Nicht nur, dass wir selber »Content ins Netz stellen«, weiterbearbeiten, neu sortieren, bewerten und kommentieren können. Die neuen Medien sind längst fester Bestandteil unterschiedlicher Formen und Intentionen der Meinungs- und Wissensbildung geworden. Sie stellen ortsunabhängige Speicher- und Kommunikationsmittel bereit, die von unterschiedlichen Institutionen und Personen genutzt werden.

Von Lösungen der Langzeitarchivierung digitaler Daten über die Entwicklung neuer interaktiver Formen des Zugriffs auf Archivmaterialien bis hin zu Nutzungsmöglichkeiten sozialer Netzwerke  möchte die Ringvorlesung Shared Memory unterschiedliche Aspekte der digitalen Wissensproduktion und -nutzung thematisieren. Hierbei geht es weniger darum, einen detaillierten Einblick in die Thematik zu geben. Vielmehr soll anhand ausgewählter Beiträge ein erster Einstieg in die Vielfalt der Aktivitäten rund um »Shared Memories« aufgezeigt werden.
 
Die Termine:
 
17.5.
Prof. Johannes Gfeller
Moderne Materialien und Medien
Leitung AktiveArchive
Berner Fachhochschule / Haute école spécialisée bernoise
Hochschule der Künste Bern / Haute école des arts de Berne


24.5.
Prof. Dr. Alexander Repenning
Direktor Scalable Game Design Initiative
University of Colorado
Department of Computer Science and Center of LifeLong Learning & Design


31.5.
Femke Snelting
Co-Initiator of the Open Source Publishing (OSP) Design- and Research Team
De Geuzen – Foundation for Mulit-Visual Research, Amsterdam
Constant vzw/asbl, Brussels


7.6.
Konstantin Ott
ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften
Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft


14.6.
Sylvain Gardel
Leiter Programm GameCulture
Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

Veranstaltungsort: Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung Stuttgart, Teckstraße 58 , 70190 Stuttgart

Jeweils Dienstag, 19.30 Uhr, Aula
Eintritt frei


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *