PAGE online

Plakate – Zbigniew Kaja 1924-1983

PIGASUS, Berlin
Ausstellung

Die Ausstellung bietet einen kleinen Einblick in die künstlerische Welt des 1983 verstorbenen Künstlers Zbigniew Kaja.

Die Ausstellung bietet einen kleinen Einblick in die künstlerische Welt des 1983 verstorbenen Künstlers Zbigniew Kaja. Zu seinen Lebzeiten zählte er zu den wichtigsten, wegweisenden Plakatkünstlern Polens, doch wurde er schnell vergessen. Seine Arbeiten sind heute schwer auffindbar. Die Familie von Kaja versucht seit mehreren Jahren dieses Erbe zu archivieren, doch seine in der ganzen Welt zerstreuten, oft unsignierten Werke entgleiten diesen Versuchen. Die Ausstellung zeigt etwa vierzig Plakate von Zbigniew Kaja, den Kern der Sammlung von Ryszard Kaja (Sohn des Künstlers, auch ein ausgezeichneter Plakatkünstler), der mit seiner Anwesenheit den Vernissageabend würdigen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren