PAGE online

Pixelprojekt_Ruhrgebiet – Neuaufnahmen 2012/2013

Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Ausstellung

 
Pixelprojekt_Ruhrgebiet hat 2003 als Experiment begonnen. Heute besteht das Projekt aus 394 Fotoserien von 247 Fotografinnen und Fotografen und nahezu7.

Pixelprojekt_Ruhrgebiet hat 2003 als Experiment begonnen. Heute besteht das Projekt aus 394 Fotoserien von 247 Fotografinnen und Fotografen und nahezu
7.000 Einzelbildern. Das Projekt ist ein fester Bestandteil der Fotoszene im Ruhrgebiet geworden.

Am Anfang stand die Idee, durch das Sammeln von Autorenfotografie ein aktuelles und mit historischen Bildserien verknu?pftes Bild des Ruhrgebiets entstehen
zu lassen. Im Selbstauftrag der Fotografinnen und Fotografen sollte ein kritisches und freies ku?nstlerisches Monitoring zur Entwicklung der Region entstehen. Im Zusammenkommen unterschiedlicher Themen, Herangehensweisen und Bildsprachen entsteht ein komplexes Gesamtbild, das auch die jeweils aktuellen ku?nstlerischen Entwicklungen des Mediums spiegelt.

25 Fotoserien von 23 Fotografen kommen in diesem Jahr dazu und ergänzen die digitale Sammlung fotografischer Positionen als regionales Gedächtnis. Ausschnitte aus diesen Serien werden gemeinsam ausgestellt und geben eine Ahnung von der Fu?lle und Kraft, die das Projekt inzwischen gewonnen hat.
Mit der Ausstellungseröffnung werden die neuen Fotoserien auf der Website www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de freigeschaltet. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, sich fu?r eine Neuaufnahme im kommenden Jahr zu bewerben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren