Marc Olivier Mathez – Lernlandschaften

20120726 - 20120818

Galerie Renate Kammer, Hamburg
Ausstellung
www.galerierenatekammer.de/

 

 
Die Zukunft der Schularchitektur in Hamburg
Was ist eigentlich Schule und was »kindgerechte« Architektur? Wird die Aufreihung von Klassenräumen mit »Schule« verbunden, der Ton der Pausenglocke, lärmende Kinder in langen, zu engen Fluren, staubige Vitrinen auf sechseckig gefliesten Treppenhauspodesten, pflegeleichte Böden, schwere Brandschutztüren? Für den Architekten Marc-Olivier Mathez ist Schule »WerkStadt«,

...



Die Zukunft der Schularchitektur in Hamburg

Was ist eigentlich Schule und was »kindgerechte« Architektur? Wird die Aufreihung von Klassenräumen mit »Schule« verbunden, der Ton der Pausenglocke, lärmende Kinder in langen, zu engen Fluren, staubige Vitrinen auf sechseckig gefliesten Treppenhauspodesten, pflegeleichte Böden, schwere Brandschutztüren? Für den Architekten Marc-Olivier Mathez ist Schule »WerkStadt«, Inszenierung, ein Raum, der nicht einem gesellschaftlichen Disziplinierungswillen unterworfen wird. Den Anfang seiner Schulbauprojekte macht Mathez mit der »Grund- und Stadtteilschule Stübenhofer Weg«. Das Architekturbüro entwickelt 2010 ein pädagogisches Schularchitektur-Projekt in Anlehnung an den niederländischen Architekten Herman Hertzberger – schlichter Bau, großzügige Räume, viel Tages- und Kunstlicht, offene Innenräume ohne Flure, Arbeits- und Ruhezonen – zukunftsweisend für Deutschland. Im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2012 werden am 26. Juli 2012 in der Austellung »Marc-Olivier Mathez | Lernlandschaften« drei der innovativen Schularchitektur-Projekte Mathez‘ vorgestellt: das »Gymnasium Süderelbe« in Neugraben-Fischbek, die »Grundund Stadtteilschule Stübenhofer Weg« in Kirchdorf-Süd und die »Integrative Grundschule Am Johannisland« im »BGZ Neugraben-Fischbek«

Marc-Olivier Mathez, 1957 in Bern geboren, studiert Architektur an der ETH, Zürich. 1990 eröffnet er das Architekturbüro Marc-Olivier Mathez und gewinnt zwischen 1994 und 2001 acht Architekturpreise.

Abbildung oben: Grund- und Stadtteilschule Stübenhofer Weg, Hamburg, Kirchdorf-Süd | Fotograf: Achim Liebsch


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *