Geschichte der Infografik

20110531 - 20110628

Hochschule Augsburg
Ausstellung
www.hs-augsburg.de/

 
Der historische Rückblick reicht bis in die Zeit von Leonardo da Vinci zurück. Im 16.



Bild Geschichte der Infografik

Der historische Rückblick reicht bis in die Zeit von Leonardo da Vinci zurück. Im 16. Jahrhundert nämlich startet eine Übersichtsdarstellung zur Entstehung der Infografik, die von der Partnerhochschule »Universidad de Navarra« aus dem spanischen Pamplona beigesteuert wird.

Ein Kernstück der Ausstellung ist außerdem die private Sammlung von Prof. Michael Stoll, dessen Bücherschätze einen Überblick von der Wende zum 20. Jahrhundert bis hinein in die 1980er Jahre geben. Das älteste Sammlerstück stammt von 1900 – es ist ein Statistikatlas aus den USA zum Zensus von 1876.

Die Ausstellung zeigt aber auch Glücksgriffe vom Flohmarkt: Zum Beispiel das große ADAC-Autobuch aus dem Jahr 1976.

Der dritte Teil der Ausstellung repräsentiert in Form von studentischen Arbeiten aus den vergangenen fünf Jahren die Infografik in ihrer heutigen Form. Gezeigt werden Projekt-, Studien- und Abschlussarbeiten aus den Bereichen Sachgrafik und interaktive Infografik. Die Gestaltung der gesamten Ausstellung wurde ebenfalls von Studierenden der Fachklasse für Informationsdesign an der Hochschule Augsburg unter Betreuung von Prof. Michael Stoll realisiert.

Zum Ausstellungsstart wird ein Experte für Infografiken für einen einwöchigen Workshop an der Hochschule Augsburg sein: John Grimwade ist Ressortleiter Infografik beim weltweit agierenden Condé Nast Verlag. Im Anschluss an die Vernissage wird Grimwade einen öffentlichen Vortrag im Raum M1.01 über seine Arbeit halten.

Vernissage: Dienstag, 31. Mai, 18.30 Uhr


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *