PAGE online

Film-Sommer Sachsen IV

Mediencampus der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig
Event

Der Branchentreff der sächsischen Filmschaffenden und Förderer
 
Der Film-Sommer Sachsen ist der jährliche Branchentreff der sächsischen Filmszene.

Der Branchentreff der sächsischen Filmschaffenden und Förderer

Der Film-Sommer Sachsen ist der jährliche Branchentreff der sächsischen Filmszene.
Er richtet sich an die sächsischen Filmschaffenden und bietet ihnen die Möglichkeit, mit Vertretern aus Förderinstitutionen, Politik und Fernsehen sowie mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen.
Der Netzwerkgedanke ist dabei das zentrale Anliegen des Film-Sommers.

Das Leitthema des Film-Sommer Sachsen 2011 ist:
»Quo vadis Dokfilm?«

Durch die Veränderung der Programmplanung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und die damit einhergehende Schwächung des Formates Dokumentarfilm stehen viele Filmproduktionsfirmen vor der Frage, wie die vielen durchaus interessanten Themen, welche in Dokumentarfilmen behandelt werden, in Zukunft Zuschauer finden können.

Programm:

1. Podiumsdiskussion »Quo vadis Dokfilm?«
Teilnehmer: Thomas Frickel (AG Dok), weitere Teilnehmer sind angefragt
Moderation: Annegret Richter (Dokwoche Leipzig)

2. Filmpitching
aktuelle Projekte von sächsischen Filmschaffenden im Fokus

3. Förderstunde
Fragen und Antworten von Newcomern an die Förderinstitutionen Sachsens
Teilnehmer: Dana Messerschmidt (MDM – Mitteldeutsche Medienförderung), Andreas Richter (SLM – Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien) und Robert Grahl (KdFS – Kulturstiftung des Freistaates Sachsen)

4. Panel
“Filmförderung in Mitteldeutschland – Chancen für Filmschaffende”
Welche Schwerpunkte setzt die MDM bei der Förderung?
Welche Chancen bestehen für Kreative und Dienstleister aus Mitteldeutschland?
Welche Erfahrungen gibt es, wie wird kontrolliert?
 
Teilnehmer: Markus Görsch (MDM – Mitteldeutsche Medienförderung), Iren Richter (PwC), Nicole Zscherny (Aufnahmeleiterin), Marcos Kantis (Herstellungsleiter Schiwago Film), Jana Schulze (Maskenbildnerin), Angelica Boehm (Szenenbildnerin)

5. Screenings
aktuelle (mitteldeutsche) Produktionen

6. Aussteller und Präsentationen aus der Region

Der Film-Sommer Sachsen ist eine Veranstaltung des Filmverbandes Sachsen e. V.
Er wird durch die freundliche Unterstützung der MDM – Mitteldeutschen Medienförderung, der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig sowie weiteren gewerblichen Sponsoren ermöglicht.

Die Teilnahme ist kostenlos. Zeit: 13:00 – 22:00 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren