Der Lipstick-Faktor

20100320 - 20100320

In der Weltwirtschaftskrise von 1929 stieg der Verkauf von Lippenstiften – rote Lippen signalisierten eine gepflegte Erscheinung und sollten zeigen, dass man souverän über der Krise steht.



In der Weltwirtschaftskrise von 1929 stieg der Verkauf von Lippenstiften – rote Lippen signalisierten eine gepflegte Erscheinung und sollten zeigen, dass man souverän über der Krise steht. Im vergangenen Jahr war es die Hautcreme, die trotz miserabler Wirtschaftslage sowohl von Frauen als auch von Männern vermehrt gekauft wurde.

Warum das so ist, wird Prof. Peter Wippermann in seinem Vortrag auf dem 3. Kölner Zukunftsforum am 16. Juni 2009 erläutern. 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *