Definieren, Materialisieren, Archivieren. Farbe und Pigment in Kunst und Architektur

20121004 - 20121005

Hochschule Luzern, Luzern
Kongress, Event
www.hslu.ch/tagung-farbe

 
Farbe in der Architektur / historische und moderne Pigmente im VergleichFarbe fasziniert und begleitet uns durch den Tag.



Farbe in der Architektur / historische und moderne Pigmente im Vergleich

Farbe fasziniert und begleitet uns durch den Tag. An der Tagung »Definieren, Materialisieren, Archivieren. Farbe und Pigment in Kunst und Architektur« tauchen wir zwei Tage lang in die Welt der Farben ein. Anwendungen, Herstellung und Sinnlichkeit von Pigmenten wird von Spezialisten/-innen aus der Herstellung, Künstlern/-innen und Architekten/-innen vorgestellt und mit den Teilnehmenden diskutiert. Zum Abschluss, am Freitagabend, wird die Materialbibliothek Pigmente der Hochschule Luzern – Design & Kunst eröffnet.

Tagungsprogramm:
Am Donnerstag, 4. Oktober, diskutieren Spezialisten und Spezialistinnen Visionen und Grenzen. Mit Inputs am Vormittag und in einem Workshop am Nachmittag sollen die Intensitäten und Nuancen der Farben im Bau und ihre Rolle in unserer Umgebung beleuchtet und damit auch die Balance zwischen Praxis, Kontroverse und Möglichkeit diskutiert werden.

Am Freitag, 5. Oktober, stehen die Grundlagen und Geschichte der Pigmente im Fokus.
Um 18.00 Uhr wird die Materialbibliothek Pigmente an der Hochschule Luzern – Design & Kunst offiziell mit einer Führung durch die Räume und einem anschliessenden Apéro farbig eröffnet.

An den beiden Nachmittagen kann man die Arbeitsschürze umhängen und etwa mit Rotem Ocker arbeiten, oder auch mineralische Bindemittel aufstreichen und testen – nach diesen Workshops wollen Sie nie mehr eine Wand mit einfacher Dispersion streichen!


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *