PAGE online

Create-it-2011

Darmstadt
Event, Kongress

Der Kongress wird eine Plattform für den Austausch und die Vernetzung der Bereiche Kultur- und Kreativwirtschaft mit den Informations- und Kommunikationstechnologien und weiterer Branchen sein.


Der Kongress wird eine Plattform für den Austausch und die Vernetzung der Bereiche Kultur- und Kreativwirtschaft mit den Informations- und Kommunikationstechnologien und weiterer Branchen sein.

Der erste Tag widmet sich der Kreativbranche: In Podiumsrunden mit Branchenvertretern und anderen Experten werden Themen wie Innovation durch Design, Digitalisierung, Co-Working-Spaces, Open Communities, Design Management und Europäische Innovationspolitik beleuchtet. Die Podiumsrunden sind hochkarätig besetzt: Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung, Frankfurt am Main Prof. Dr. Ulrich Weinberg, Leiter Hasso-Plattner-Institut Potsdam – School of Design Thinking; Dr. Sascha Peters, HAUTE INNOVATION – Agentur für Material und Technologie, Berlin; Johannes Barckmann, Leiter der Abteilung Design, EDAG GmbH & Co. KGaA, Fulda; Olaf Barski, Barski Design GmbH, Frankfurt am Main.

Erwartet werden ca. 400 Teilnehmer, insbesondere Vertreter von KMU, Gründer der Kultur- und Kreativwirtschaft und der IKT sowie Experten aus Wissenschaft und Forschung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren