1. COWORKING GERMANY BARCAMP

20110708 - 20110710

Haus der Jugend, Wuppertal
Event, Seminar
www.cowobarcamp.eventbrite.com

 
Anfang Juli versammelt sich die deutsche Coworking-Szene in Wuppertal zum 1. COWORKING GERMANY BARCAMP, um die aktuellen Themen der der noch jungen, aber weltweit wachsenden Bewegung zu diskutieren und um Weiterentwicklungen des Coworking-Gedankens anzustoßen.



Anfang Juli versammelt sich die deutsche Coworking-Szene in Wuppertal zum 1. COWORKING GERMANY BARCAMP, um die aktuellen Themen der der noch jungen, aber weltweit wachsenden Bewegung zu diskutieren und um Weiterentwicklungen des Coworking-Gedankens anzustoßen. Ein Barcamp ist ein offenes Konferenzformat, zu dem bereits folgende Sessions angemeldet wurden:

– Thore Debor / www.freiraum-lueneburg.de: Coworking Spaces – Motoren für eine nachhaltige Entwicklung? – Peter Schreck / coworking.de: Coworking-NRW-Treffen –

– Anni Roolf / cowowu.de: Coworking-Deutschland-Treffen

– Kati Knoll / www.theorie-schule.uni-wuppertal.de: Forschungsprojekt: Con@ct – Connecting Creativity

– coagency Berlin / www.debuet.net: Projektpräsentation: Potentiale des Coworking

– Christof Schreckenberg / Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes: Orte für Kultur- und Kreativwirtschaft

– Carsten Foertsch / www.deskmag.com: Geschäftsmodelle für Coworking weltweit

– Alexander Lang / cobot.me: Coworking-Software

– Sandro Morghen / yutongo.com, ehem. Head Idea Production BrainStore: Systematisch Ideen in der Crowd entwickeln

Die Initiative Coworking Wuppertal macht nun schon das zweite Mal überregional von sich reden: Nachdem die Wuppertaler Coworking-Community im Januar 2011 die erste europaweite Jelly Week initiiert hat, sind nun Coworker aus ganz Deutschland vom 8. bis 10. Juli 2011 zum 1. Coworking Germany Barcamp in die Bergische Metropole eingeladen; hier wird den Themen, die derzeit in der deutschen Coworking-Community kursieren, Raum zur Weiterentwicklung gegeben.

Coworking-Interessierte, -Nutzer_innen, -Forscher_innen, Space-Betreiber_innen und Menschen, die Coworking mit anderen Themen verknüpfen wollen, können ihre Fragestellungen und Ideen im offenen Barcamp-Format präsentieren. Die eingereichten Themen werden im Vorfeld gesammelt und auf einer Liste veröffentlicht. Themenvorschläge können aber auch noch spontan auf dem Barcamp selbst angemeldet werden. Aus organisatorischen Gründen freuen wiruns über Vorschläge vorab an anni.roolf@dezentrale.eu.

Zu Beginn und im Verlauf des Barcamps wird dann über Auswahl und Reihenfolge der angemeldeten Themen entschieden.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *