Theatermann wird CCO

Uniplan hat sich einen Theatermacher an Bord geholt: Andreas Horbelt, ehemals Kreativdirektor und Standortleiter Köln bei der Event-Agentur Triad, ist ab sofort Chief Creative Officer der Agentur.



Uniplan hat sich einen Theatermacher an Bord geholt: Andreas Horbelt, ehemals Kreativdirektor und Standortleiter Köln bei der Event-Agentur Triad, ist ab sofort Chief Creative Officer der Agentur.

Aber nicht nur seine Erfahrung, die er bei Triad gesammelt hat, machen Horbelt kompetent für Uniplans Spezialgebiet, der Live-Kommunikation. Denn der studierte Theaterwissenschaftler hat vor seiner Zeit bei Triad als freier Regisseur und Dramaturg gearbeitet und diverse Off-Theater-Inszenierungen konzipiert und umgesetzt. Bei Uniplan wird Horbelt an der Seite von CEO Christian Brühe Group und der frisch von der Kreativchefin zur Marketingchefin ernannten Andrea Vossen arbeiten.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *