PAGE Portfolio des Monats: Frauke Thielking

Die Fotografien von Frauke Thielking sind komplexe und humorvolle Inszenierungen: Menschen in absurden Positionen, übereinander gestapelt, aneinandergereiht oder seltsam verrenkt.




Portfolio des Monats (PAGE 03.2012)

Frauke Thielking

1. Ich bin Fotografin, Designerin und Künstlerin weil:ich meine Leidenschaften zum Beruf gemacht habe!

2. Design bedeutet für mich: Das hat Dieter Rams in seinen 10 Thesen sehr gut zusammengefasst!

1. Gutes Design ist innovativ.
2. Gutes Design macht ein Produkt brauchbar.
3. Gutes Design ist ästhetisch.
4. Gutes Design macht ein Produkt verständlich.
5. Gutes Design ist unaufdringlich.
6. Gutes Design ist ehrlich.
7. Gutes Design ist langlebig.
8. Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail.
9. Gutes Design ist umweltfreundlich.
10. Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.


3. Die größte Herausforderung in meinem Job:Meine Kunden und mich immer wieder neu überraschen; persönliches Wachstum; Nicht-Unterkriegen-lassen!

4. Meine größte Inspirationsquelle:Menschen (inklusive mir selbst)

5. Mein bestes Projekt bisher:Schwer zu sagen … Ich versuche stets mein Bestes zu geben und stecke viel Herzblut in all meine Projekte. Meine Arbeit »Auf die Plätze, fertig, los« hat einige Preise und Auszeichnungen erhalten.

6. Meine liebste iPhone/iPad-App:OldBooth

7. Mein wichtigstes Buch:Bücher vom und über den Dalai Lama.

8. Meine größten Helden:… sind Menschen, die sich für Menschenrechte, Weltfrieden, grundlegende menschliche Werte und insgesamt für eine bessere Welt einsetzen! 

9. Mein spannendstes Event der letzten Zeit: Jeder Tag ist spannend!

10. Berufsanfängern würde ich auf den Weg mitgeben:So abgedroschen es klingen mag: »Glaube, Liebe, und Hoffnung« und diesen Ausspruch von dem leider viel zu früh verstorbenen Steve Jobs: »Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma — which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of others’ opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary.«


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren