PAGE online

Marketing for Future: Kreativ-Award für Klima-Projekte

Der Marketing for Future Award zeichnet Klima-positive Projekte und Kampagnen aus. 2020 geht er unter anderem an Bio Company, Ecosia, Oatly und …

Marketing for Future Award 2020

Mit dem Marketing for Future Award zeichnet der Verein Bündnis für klimapositives Verhalten e.V. so genanntes Klima-positives Marketing aus. Also Maßnahmen, die gewohnte Konsummuster durchbrechen, Verbraucherverhalten verändern und nachhaltigen Verzicht fördern wollen.

Bei der (digitalen) Verleihung 2020 bekam die Supermarktkette Bio Company Gold für ihre Kampagne »Kauf weniger!«, die die Sinnhaftigkeit von Konsum – und ein Stück weit das eigene Geschäftsmodell – hinterfragt. Ebenfalls Gold gibt an die Suchmaschine Ecosia, die ihre Werbeeinnahmen in Aufforstung steckt (und auf einigen Rechnern der PAGE-Redaktion läuft).

Silbergewinner sind die Deutsche Bahn mit der Kampagen »Spar dir den Flug«, Veganz mit dem »Eaternity Score« und Oatly mit ihrer »CO2-Petition«. Bronze ging an die Food-App Too Good To Go.

»Die Gewinner zeigen, dass Erfolg im Klimaschutz einen Erfolg im Businessplan nicht ausschließt. Im Gegenteil: Eine klima-positive Haltung ist Sprungbrett für mehr Herz in der Relevanz, mehr Spitze in der Kreation, mehr Kante in der Differenzierung  und – richtig gemacht – für mehr Glaubwürdigkeit in der Kundenwahrnehmung“, sagt Jan Pechmann, Geschäftsführer diffferent und Vorsitzender des Bündnisses für klimapositives Verhalten e.V.

Produkt: PAGE Kreativ-Ranking 2020
PAGE Kreativ-Ranking 2020
Das sind die 50 kreativsten deutschen Agenturen und Designbüros

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren